Die elektrische Zahnbürste

Elektrische Zahnbürste für die optimale Zahnhygiene

Die Ansprüche in Sachen optimale Mundhygiene haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Es geht nicht länger lediglich darum, die Zähne einmal eben schnell ohne Ziel zu putzen, um dieser lästigen Pflicht gerecht zu werden.

Für ein strahlend weißes Lächeln, gesunde Zähne und das damit spürbar verbesserte körperliche Wohlbefinden, steigt die Bereitschaft zu einer ebenso verantwortungsvollen wie motivierten Zahnreinigung.

Die Erwartungen an das Ergebnis dieser engagierten Zahnpflege fallen dementsprechend hoch aus und die elektrische Zahnbürste kann diesen Erwartungen gerecht werden.. 

 


Das moderne und erprobte Mittel zur optimalen Mundhygiene

Sowohl Zähne, als auch Zahnfleischsaum und Zahnhälse sollen danach von Nahrungsmittelresten und Belägen vollkommen befreit sein. Gleichzeitig wünschen die Menschen sich einen geringen Aufwand und möglichst einfachen Vorgang des Zähneputzens. 

All diese Vorstellungen erfüllt die von Krankenkassen und Zahnärzten ausdrücklich empfohlene, elektrische Zahnbürste. Neben der optimalen Zahnreinigung bietet sie eine kinderleichte Handhabung und verwandelt so die vormals lästige Angelegenheit der Mundhygiene in reine Freude.

Der nachstehenden Artikel betrachtet die Funktionsweise der elektrischen Zahnbürste, ihre Verwendung sowie die Vor- und Nachteile insbesondere gegenüber der Handzahnbürste, der Schallzahnbürste und der Ultraschallbürste im Detail. Als Kaufratgeber weist er zudem auf die essentiellen Qualitätsmerkmale einer guten elektrischen Zahnbürste hin.

 

Werbung

Oral-B Smartseries 6400 elektrische Zahnbürste*

Kurzinfo:

Stiftung Warentest Sieger

5 Ersatzbürsten

Timer

Ladestation

 

Reduzierter Preis bei Amazon: 

( Preis prüfen)

 

zzgl. evt. Versand inkl. Mwst.

Versand mit Amazon Prime möglich


Gewusst wie: Die Funktionsweise der elektrischen Zahnbürste und ihre optimale Anwendung

Mit einer elektrischen Zahnbürste hat man gut Lachen

Die Bedeutung der Zahngesundheit gewinnt an Bekanntheitsgrad und führt zu einer erhöhten Motivation der Bevölkerung im Bereich der Zahnpflege.

Mit einer elektrischen Zahnbürste erhoffen die an einer perfekten Reinigung der Zähne Interessierten das richtige Mittel zur Wahl getroffen zu haben.


Die weit entwickelte Technik einer solchen Zahnbürste lässt diesen Schluss durchaus zu.

Die elektrische Zahnbürste, welche ebenfalls als Rotationsbürste bezeichnet wird, funktioniert wie der Name bereits verrät, über Strom.

Der runde Bürstenkopf bewegt sich automatisch nach links und rechts und rotiert in dieser Weise über die Zähne. Zum Einen erleichtert dieses System dem Anwender die Zahnreinigung.

Zum Anderen erfolgt die Säuberung der Zähne jedoch außerdem äußerst gründlich.

Vorausgesetzt jeder Zahn wird erreicht und in ausreichender Dauer bearbeitet, befreit die Rotationszahnbürste diesen zuverlässig von allen Belägen und Ablagerungen.

Auch die Zahnzwischenräume kommen bei korrekter Verwendung des modernen Gerätes nicht zu kurz. Dabei sollten die im Folgenden aufgelisteten Ratschläge berücksichtigt werden:

 

Elektrische Zahnbürste sorgt für eine optimale Zahnhygiene

Vorbereitung der Zahnreinigung

Vor dem Einschalten der elektrischen Zahnbürste sollte diese sich mitsamt eines kleinen Kleckses Zahnpasta bereits im Mund befinden, sodass ein Verspritzen der Zahncreme im Bad vermieden wird. Zur erleichterten Verteilung der Zahnpasta auf alle Zähne, kann diese auch vor dem Putzen grob mit dem Finger verstrichen werden.

Säuberung aller Zahnbereiche

Damit kein Zahn vergessen wird, geht auch der Anwender einer Rotationsahnbürste am besten planvoll vor. Beispielsweise beginnt er links oben, fährt dann mit der Bürste langsam und Zahn für Zahn bis nach rechts oben. Danach erfolgt die Reinigung der unteren Zahnreihen von rechts unten bis links unten. Der Bürstenkopf der elektrischen Zahnbürste erledigt zwar einen Teil der Arbeit von alleine, doch die gründliche Reinigung hängt zudem stark davon ab, dass die Zähne von allen Seiten bearbeitet werden. Kreisende Bewegungen vom Zahnfleisch über den Zahn führen zum optimalen Ergebnis strahlend sauberer Zähne.

Ausübung von wenig Druck

Während der Zahnreinigung muss bei der Verwendung einer Rotaiotnszahnbürste nur wenig Druck auf den Bürstenkopf verübt werden. So wird das Zahnfleisch sanft massiert und fängt nicht etwa an zu bluten. Aufgrund der hohen Schwingungszahlen erzielt die elektrische Zahnbürste auch ohne viel Belastung eine perfekte Zahnpflege.

 

Werbung

Philips Sonicare elekt. Schallzahnbürste

HX9111/20*

Kurzinfo:

modernste Schalltechnologie mit 62000 Schwingungen für strahlend weiße Zähne, mit bis zu 10 fach besseren Plaque Entfernung zur normalen Zahnbürste, 3 Putzprogramme sorgen für strahlend weiße Zähne

Reduzierter Preis bei Amazon:

( Preis prüfen)

 

zzgl. evt. Versand inkl. Mwst.

Versand mit Amazon Prime möglich


Einhalten der Putzdauer

Auch bei der Anwendung einer Rotationszahnbürste lautet die empfohlene Dauer für das Zähneputzen zwei bis drei Minuten.

Bei vielen elektrischen Zahnbürsten ist bereithalten eine Zeituhr im Lieferumfang dabei.

 

Werbung

Regelmäßiger Austausch des Bürstenkopfes

Da sich nach zwei bis spätestens drei Monaten die Borsten beginnen zu spreizen und die Anzahl der im Bürstenkopf befindlichen Keime bedenklich steigt, raten Experten nach diesem Zeitraum zu einer Erneuerung des Zahnbürstenkopfes. 

 

Ein Schlagabtausch der Vor- und Nachteile der elektrischen Zahnbürste

Die unbestreitbaren Vorzüge der Rotationszahnbürste gegenüber einer herkömmlichen Handzahnbürste liegen relativ klar auf der Hand.

Der vereinfachte Vorgang der Zahnreinigung, die erhöhte Effektivität und Gründlichkeit sprechen bei dieser Gegenüberstellung deutlich für die elektrische Zahnbürste.


Im Vergleich zur Schallzahnbürste und Ultraschallzahnbürste lohnt sich jedoch eine genauere Betrachtung der drei Modelle. 

 

Schallzahnbürste vs. elektrische Zahnbürste

Im Unterschied zur elektrischen Zahnbürste arbeitet die Schallzahnbürste mit deutlich mehr Schwingungen pro Minute. Die außerdem meist länglichen Bürstenköpfe vibrieren dementsprechend bei der Schallzahnbürste lediglich in einer höheren Frequenz, während die Technik insgesamt gesehen ähnlich ist. Beide Modelle reinigen die Zähne über eine Reibung.

 

Ultraschallzahnbürste für das sensible Zahnfleisch

Die Ultraschallbürste versetzt im Gegensatz dazu das Speichel- Zahnpasta- Gemisch im Mund durch eine den Ultraschall erreichende Schwingungen in eine solche Bewegung, dass dieses die Verunreinigungen von den Zähnen löst. Da Menschen mit empfindlichen Zähnen und sensiblem Zahnfleisch beides mithilfe dieser Technologie kaum berühren müssen, eignet die Ultraschallbürste sich vornehmlich für diese Personengruppe.

 

Top in Zahnfreundlichkeit

Der Punkt in Sachen Zahnfreundlichkeit geht an dieser Stelle dementsprechend im Vergleich der drei Zahnbürstenmodelle eindeutig an die Ultraschallbürste.

Auch die Schallzahnbürste benötigt nur sehr wenig Druck zur perfekten Säuberung der Zahnreihen und landet auf Platz 2. 

Die Rotationszahnbürste schneidet zwar auf diesem Gebiet weniger gut ab, mithilfe einer umsichtigen Handhabung bietet jedoch auch dieses Gerät eine hohe Zahnfreundlichkeit.

 

Werbung

Handhabung und Putzergebnis

Die einfache Handhabung der elektrischen Zahnbürste spricht nämlich in jedem Fall für diese moderne Variante einer Zahnbürste. Schall- und Ultraschallzahnbürste empfehlen sich eher für fortgeschrittene Zahnpfleger mit elektrischen Mitteln.Das Putzergebnis fällt laut verschiedener Testberichte in der Regel mit der Schallzahnbürste am besten aus.

Aufgrund der ohnehin optimalen Resultate der Zahnreinigung bei der Anwendung aller drei Modelle, liegen jedoch auch die Ultraschallbürste und die Rotations- beziehungsweise elektrische Zahnbürste hier nur knapp hinter der Schallzahnbürste

Im Preis unschlagbar

Preislich gewinnt letztendlich die elektrische Zahnbürste das Rennen. Das moderne Gerät zur perfekten Säuberung der Zähne befindet sich schon einige Jahre auf dem Markt und ist mittlerweile in allen Preissegmenten vertreten. Die günstigsten Varianten kommen dementsprechend auch für den kleinen Geldbeutel in Frage.

 

Für Kinder ist Sie der Hit

Als Einsteigermodell lädt die elektrische Zahnbürste Kinder als Anfänger außerdem zu einem besonderen Spaß beim Zähneputzen ein. Mit ihrer Hilfe wird die vormals lästige Angelegenheit aufregend, da eine elektrische Zahnbürste Kinder fasziniert.

Der positive Effekt der sehr gründlichen Reinigung erfreut zudem die Eltern.

 

Werbung

Oral-B Stages Power elektrische Zahnbürste Kinder im Disney Look*

Kurzinfo:

Reinigt Kauflächen und Zahnoberflächen besonders gründlich, weiche Borsten entfernen Plaque besonders gründlich, 

mehr Spaß am Zähneputzen

Reduzierter Preis bei Amazon:

( Preis prüfen*)

 

zzgl. evt. Versand inkl. Mwst.

Versand mit Amazon Prime möglich


Wichtige Kauffaktoren und Qualitätsmerkmale der elektrischen Zahnbürste

Richtig zähne putzen mit der elektrischen Zahnbürste, hoch und Runter

Die Einsteigermodelle elektrischer Zahnbürsten sind heutzutage bereits relativ kostengünstig erhältlich.

  In welchen Bereichen die verschiedenen Varianten des modernen Gerätes sich jedoch in der Wertigkeit unterscheiden, stellt deshalb die wichtige Grundlage einer Kaufentscheidung dar.


 Die Übersicht der nachfolgenden Qualitätsmerkmale einer elektrischen Zahnbürste soll helfen, die dafür nötigen Informationen zu erfassen.

 

Form des Bürstenkopfes

Zähne optimal Putzen mit der elektrischen Zahnbürste, an dem Zahn entlang

 

Zur Auswahl stehen hier der runde, kleine und der ovale Bürstenkopf.

Letzterer erfasst innerhalb der gleichen Putzdauer eine größere Zahnfläche, während der runde Putzkopf leichter die Zahnzwischenräume erreicht.

 

 

Einstellungsmöglichkeiten

Elektrische Zahnbürste für das richtige Zähneputzen

Die Anzahl der wählbaren Reinigungsprogramme einer Rotationszahnbürste reicht von einem bis zu acht Optionen bei Premiumprodukten des Gerätes.

In der Regel stellen den Normalverbraucher zwei Einstellungsmöglichkeiten zufrieden, wobei eine normal und eine sensibel sein sollte.

 

 

Kontrolle des Anpressdruckes

elektrische Zahnbürste im Einsatz, zähne putzen vorwärts und rückwärts

Die Funktion einer automatischen Überprüfung des richtigen Druckes und die Meldung an den Anwender bei einem zu hohen Druck stellt eines der wichtigsten Ausstattungsmerkmale einer sehr guten Rotationszahnbürste ( elektrischen Zahnbürste) dar.

Sie schützt vor Verletzungen und Entzündungen des Zahnfleisches.

 

Akkuleistung

Rotationszahnbürste im Einsatz , zähne seitlich putzen

Eine empfehlenswerte Rotationszahnbürste besitzt eine Akkulaufzeit von rund einer Stunde.

Auch Werte von 30 Minuten bis zu drei Stunden sind je nach Qualität der elektrischen Zahnbürste möglich.

 

 

Timer

Zähne vorne Putzen, mit der elektrischen Zahnbürste ein Vergnügen

Elektrische Zahnbürsten, welche mit dieser Funktion ausgerüstet sind, geben meist nicht nur die gesamte Putzdauer an.

Sie signalisieren außerdem, wann der nächste Zahnbereich gereinigt werden sollte.

 

 

Fazit zur elektrischen Zahnbürste

Unser Fazit zur elektrischen Zahnbürste fällt Überraschend positiv aus. Die elektrische Zahnbürste wird immer mehr von Modernen elektrischen Zahnbürsten wie der Schallzahnbürste verdrängt. Sie ist vielleicht auch inzwischen in die Jahre gekommen.

Aber ihre Technik ist absolut ausgereift und der meist günstige Kaufpreis und die einfache Handhabung bescheren ihr immer wieder einen festen Freundeskreis.

Auch mögen Kinder die elektrischen Zahnbürsten sehr weil das Zähneputzen auf diese Art mehr Spaß macht.

 

 

Werbung

Oral-B Smartseries 6400 elektrische Zahnbürste*

Kurzinfo:

Stiftung Warentest Sieger

5 Ersatzbürsten

Timer

Ladestation

 

Reduzierter Preis bei Amazon:

( Preis prüfen)

 

zzgl. evt. Versand inkl. Mwst.

Versand mit Amazon Prime möglich




* = Amazon Partnerprogramm

Bilder zu finden im Bildnachweis